Prof. Dr. Dr. Gernot Teichmann
"Schönheit ist überall ein gar willkommener Gast."
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), dt. Dichter

Ich bin Brillenträger? Ist das ein Problem nach einer Nasenkorrektur?

Ich bin Brillenträger? Ist das ein Problem nach einer Nasenkorrektur?

Ja. Eine Brille sollte nach Möglichkeit nach einer normalen Rhinoplastik 3-5 Wochen nicht getragen werden. Das Gewicht der Brille und der Hautkontakt können nach Ihrer Nasenkorrektur zu Irritationen am Gewebe und damit zu verzögerter Normalisierung führen. Deshalb empfehlen wir Ihnen nach erfolgter Nasenkorrektur auf Kontaktlinsen auszuweichen.  Zu Möglichkeiten und Methoden den Heilungsprozess in Folge auf eine Nasenkorrektur positiv zu beeinflussen beraten wir Sie im Zuge der Nachsorge gern ausführlich und vertraulich.

  (+49) 0211.99 45 90 05