Prof. Dr. Dr. Gernot Teichmann
"Schönheit ist überall ein gar willkommener Gast."
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), dt. Dichter

Wie lange muss ich den Gips tragen?

Wie lange muss ich den Gips tragen?

Nach einer Nasenkorrektur ist in den meisten Fällen das Tragen eines Gipses nötig, um die Nase in Folge der Operation so zu stabilisieren, dass möglichst bald die gewünschten Ergebnisse erreicht werden können. Gewöhnlich trägt man den Gips 8-12 Tage nach erfolgter Nasenkorrektur. Es gibt allerdings auch kürzere Tragezeiten. Die Dauer hängt stark vom Umfang der durchgeführten Nasenkorrektur ab.

Um Ihnen das Tragen des Gipses so angenehm wie möglich zu gestalten, verwenden wir nur bewährte Methoden und Materialien. Da aber eine Nasenkorrektur meist eine Operation mit Eingriffen an Knorpelmasse oder Knochen nötig macht, ist aus den oben genannten Gründen ein Gips in vielen Fällen unumgänglich, um zu optimalen Resultaten zu kommen.

  (+49) 0211.99 45 90 05